Manuelle Lymphdrainage

Die manuelle Lymphdrainage ist eine Therapieform, bei der das Lymphgefässsystem im ganzen Körper unterstützt und angeregt wird. Durch die sanfte oberflächliche «Massagetechnik» wird der Rückfluss der Lymphe (bei postoperativen, posttraumatischen, schwangerschaftsbedingten oder sonstigen indizierten Oedemen) unterstützt.
Die manuelle Lymphdrainage wirkt entwässernd, entgiftend und beruhigend. Sie stärkt zudem das Immunsystem und verbessert die Pumpleistung des Lymphsystems.
Oftmals wird diese Therapie nach Operationen oder Traumata angewendet.